Wir sind eine Familienfreundliche Schule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Wege zu einer Erziehungs- und Bildungspartnerschaft zwischen Familie und Schule werden beschritten:


Der Bildungs- und Erziehungsauftrag von Schule erfordert heute eine konstruktive und vertrauensvolle Kooperation zwischen Elternhaus und Schule. Vor dem Hintergrund gesellschaftlicher und struktureller Veränderungen wird eine Erziehungspatenschaft zwischen Schüler und Eltern immer wichtiger. Somit ist es für alle am Schulleben Beteiligten notwendig, gesunde und innovative Wege in eine partnerschaftliche Erziehungsarbeit zu finden.

 

Hier gehts direkt zur Homepage der Familienfreundlichen Schule. Dort findest du auch alle aktuellen Termine.

 

Die Dokumentationen der Familienfreundlichen Schule kannst du dir hier ansehen:

Dokumentation Familienfreundliche Schule
Familienfreundliche Schule Dokumentation[...]
PDF-Dokument [2.4 MB]
Familienfreundliche Schule Dokumentation 2018-19
Familienfreundliche Schule 2018-19.pdf
PDF-Dokument [240.2 KB]

 

Im laufenden Schuljahr fanden oder finden noch folgende Aktivitäten mit und für Eltern statt:

  • Regelmäßige Informationen der Eltern zu den Themen Übergang Kindergarten – Grundschule und Grundschule – weiterführende Schule in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Institutionen.
  • Elterncafe: Im Schuljahr 2017/18 wurde ein Elterncafe eingerichtet, in dem sich Eltern einmal im Monat treffen und austauschen. Immer wieder werden dazu auch für Eltern interessante Themen angeboten. So gab es Vorträge zu den Themen "Medienkonsum von Grundschulkindern", Medienkompetenz, ... Anschließend wurde Kaffee und Kuchen angeboten, um den ungezwungenen Austausch zu fördern und zu ermöglichen. So lernten sich Eltern aus verschiedenen Kulturkreisen und von Kindern unterschiedlicher Klassen kennen. Unsere Themen waren unter anderem: Mediennutzung, Brot-Zeit, Schulfrühstück, Förderung der Konzentration.
  • Elterncafé und Bücherbasar zur Schulanmeldung: Jedes Jahr bietet der Elternbeirat zum Willkommen der neuen Eltern im Rahmen eines Elterncafés Dialog und Austausch. Zur Schulanmeldung organisierte der Elternbeirat einen Verkauf von Erstlesebüchern, die zuvor von Eltern der Schule zur Verfügung gestellt worden waren.
  • Gewaltfreie Kommunikation: In Rahmen eines Elternabend wurden Eltern über das Konzept der gewaltfreien Kommunikation informiert. Dazu hatte die Schule eine Erzieherin mit jahrelanger Erfahrung mit diesem Konzept als Referentin gewinnen können. Da die Nachfrage das Platzangebot weit übertraf, soll eine weitere Veranstaltung angeboten werden.

Informationen zu unserem Schulsystem

 

Das Bayerische Staats-ministerium für Unterricht und Kultus stellt über die Kiosk- App "Schule in Bayern" viele Informationen unter anderem über unser Schulsystem zur Verfügung. Reinschauen lohnt sich!

 

Hier gibt es noch weitere Informationen

Mama lernt Deutsch - und Papa auch!

 

Auch im Schuljahr 2018/19 wird es einen Kurs "Mama lernt Deutsch" an unserer Schule geben und erstmalig auch einen "Papa lernt Deutsch"- Kurs.

 

Hier gibt es noch weitere Informationen

Fechtkids Schul-AGs

 

Ab dem Schuljahr 2018/19 kann Ihr Kind kostenlos Fechten lernen.

 

Weitere Infos finden Sie hier.